Welchen Sinn hat der Einschluss des D&O Zusatzbausteins?

Bedingungsgemäß ist das Interim Management bzw. das Management auf Zeit im Rahmen der Beraterhaftpflicht-Versicherungsbedingungen bei KuV24-berater beitragsfrei mitversichert. Gemeint ist hier das Treffen von Entscheidungen an Stelle des Auftraggebers im Rahmen Ihrer Beratertätigkeit.

Werden von Ihnen organschaftliche Tätigkeiten als bestelltes, stellvertretendes oder faktisches Mitglied der Leitungsorgane (z.B. Vorstand, Geschäftsführer) und der Kontrollorgane (z.B. Aufsichtsrat, Verwaltungsrat oder Beirat) ausgeübt, so sind über den D&O-Zusatzbaustein auch Ansprüche aus organschaftlicher Tätigkeit bis zu einer Entschädigungsgrenze von € 250.000,00 mitversichert.

Tipp: auch Interim Manager haften für Pflichtverletzungen mit Ihrem gesamten privaten Vermögen für Schadenersatzansprüche aus Pflichtverletzungen im Rahmen Ihrer organschaftlichen Tätigkeiten. Sind Sie als Manager auf Zeit in Organfunktion, empfehlen wir den Zusatzbaustein mit zu beantragen. Ein nachträglicher Einschluss dieser (kostenpflichtigen) Leistungserweiterungen ist jederzeit formlos möglich.

(Pflichtverletzungen stellen ein Fehlverhalten der beruflichen Tätigkeit der Organe, verursacht durch ein Organisations-, Auswahl- oder Überwachungsverschulden dar.)

Wohin jetzt?

Berater-Haftpflichtversicherung jetzt online abschließen

Highlights und besondere Leistungserweiterungen

Zurück zu den FAQ

KuV24-berater - Fragen Sie uns!

KuV24-Berater Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 65

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service