Was habe ich für einen Vorteil, wenn ich als „Hauptfälligkeit" im Vertrag den 01. Januar eines jeden Jahres wähle?

  • Je nach Gesellschaftsform (z.B. GmbH) kann eine steuerliche Abgrenzung der gezahlten Versicherungsbeiträge einfacher erfolgen, da das Versicherungsjahr dem Geschäftsjahr entspricht.
  • Für den Existenzgründer und Start-Ups ergibt sich im ersten Versicherungsjahr eine geringere Kostenbelastung, da im ersten Jahr der Versicherungsbeitrag nur anteilig bis zum Jahresende erhoben wird (Rumpfjahr). Erst im zweiten Kalenderjahr (volles Versicherungsjahr - 01.01. bis 31.12.) wird der reguläre Versicherungsbeitrag abgebucht.

Wohin jetzt?

Berater-Haftpflichtversicherung jetzt online abschließen

Highlights und besondere Leistungserweiterungen

Zurück zu den FAQ

KuV24-berater - Fragen Sie uns!

KuV24-Berater Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 65

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service