Was passiert, wenn ich im Online-Antrag eine Frage mit "Trifft nicht zu" beantworte?

In diesem Fall kommt der Versicherungsvertrag zur Beraterhaftpflichtversicherung nicht sofort, sondern erst nach einer Risikoeinschätzung seitens des Versicherers zustande. Sobald Sie eine Frage mit "Trifft nicht zu" beantworten, bekommen Sie im Antragsprozess die Möglichkeit, detaillierte Angaben zum Sachverhalt zu machen. Aufgrund dieser Erläuterungen kann der Versicherer dann entscheiden, ob er Sie unter den angegebenen Bedingungen versichern kann oder ob beispielsweise ein geringer Zuschlag erhoben werden muss (individuelle Risikoeinschätzung).

Mit der Rückantwort des Versicherers und dem konkreten Angebot können Sie erfahrungsgemäß innerhalb von 2 Arbeitstagen rechnen.

Haben Sie eine oder mehrere Fragen mit "Trifft nicht zu" beantwortet und sollte der Versicherer daraufhin tatsächlich Ihren Versicherungsantrag nur mit geänderten Konditionen annehmen, müssen Sie diesem erst ausdrücklich zustimmen, bevor ein wirksamer Versicherungsvertrag zustande kommt.

Wohin jetzt?

Berater-Haftpflichtversicherung jetzt online abschließen

Highlights und besondere Leistungserweiterungen

Zurück zu den FAQ

KuV24-berater - Fragen Sie uns!

KuV24-Berater Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 65

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service