Die Risiken und Irrtümer der Beraterhaftung in der Praxis

Stempel FehlentscheidungAls Unternehmensberater und Consultant versuchen Sie tagtäglich Ihre Dienstleistung bestmöglich zu erbringen. Trotzdem sind Sie ständig vielen Beratungsrisiken ausgesetzt. So kann Ihr Kunde beispielsweise die erbrachte Dienstleistung reklamieren, da die Erwartungen des Auftraggebers von Ihnen nicht erfüllt wurden. Oder Ihr Kunde verklagt Sie, da die vereinbarten Ziele nicht erfüllt wurden. Selbst für einen "strategische Rat", der bei Ihrem Kunden zu finanziellen Problemen führt, können Sie verantwortlich gemacht werden. Auch die Weitergabe von vertraulichen Informationen stellen erhebliche Haftungsrisiken dar.

Die Absicherung über eine spezielle Berufshaftpflichtversicherung wird in der Praxis oft viel zu spät vorgenommen.

Bitte denken Sie über die folgenden Berater-Irrtümer nach:

  • „Ich hafte nicht, weil ich vertraglich eine umfassende Haftungsbegrenzung vereinbart habe!“

    FALSCH: Das AGB-Recht steht dem im Wege (Vertragsmanagement AGB-Recht).

  • „Ich bin ausreichend versichert, weil meine Betriebs-Haftpflichtversicherung Personen-, Sach- und Vermögensschäden umfasst!“

    FALSCH: Die Allgemeinen Haftpflicht-Bedingungen (AHB) schließen den Versicherungsschutz für Dienstleistungen weitgehend aus.

  • „Ich habe kein Problem, ich hatte noch nie Ansprüche vom Kunden!“

    FALSCH: Die Klagebereitschaft hat sich geändert, und auch wenn Sie bisher gute Erfahrungen gemacht haben, ist das keine Gewähr für die Zukunft.

  • „Mit einem Dienstleistungsvertrag hat man kein Risiko!“

    FALSCH: Zum einen besteht auch bei Dienstleistungsverträgen eine Haftung, zum anderen ist die Grenze zum Werkvertrag fließend.

  • „Mein Auftraggeber kann einen Schaden ohnehin nicht nachweisen!“

    FALSCH: Die Beweisführung kann durch die Verwendung von Vergleichswerten aus der Vergangenheit ohne Weiteres geführt werden.

Wohin jetzt?

Consult-Haftpflicht jetzt abschließen

Versicherungsdetails

FAQ- Häufige Fragen

Schadenfälle

KuV24-berater - Fragen Sie uns!

KuV24-Berater Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 65

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service

Die Berater-Haftpflicht kommt für Sie in Frage, wenn Sie z.B. einen der folgenden Berufe ausüben:


Abfallbeauftragter
Arbeitnehmerüberlassung
Auditor
Organisationsberater
Betriebsbeauftragter
Betriebsberater
Business Analyst
Change Manager
Coach
Consultants
Controller
Datenschutzbeauftragter
Dozent
E-Recruiter
Headhunter
Interim Manager
Logistikberater
Manager auf Zeit
Managementberater
Marketing- / PR-Manager
Marktforscher
Mediator - Moderator
Meinungsforscher
Mergers & Acquisitions
M&A Berater
Outsourcing Manager
Personalberater
Personaldienstleister
Personalvermittler
Produktmanager
Projektmanager
Projektleiter
Programm Manager
Prozessberater
Qualitätsmanager (QM / TQM)
Recruiter
Sicherheitsfachkraft
SiFa, FaSi, SiGeKo
Strategieberater
Testmanager
Trainer & Developer
Umweltschutzbeauftragter
Unternehmensberater
...und viele weitere Berufe.

Fragen Sie uns